Software aus den USA gibt "Röntgenblick" auf Ihre Website, Ihre Konkurrenten und auf Marktnischen und einen tiefen Einblick, den Sie nie für möglich gehalten hätten!

8 Module in 1 Software für jeden, der eine hoch profitable Website aufbauen möchte.

Der Website Booster: Der founder.de-Megaseller jetzt in der generalüberholten Version 2 mit 2 neuen Modulen

Oft werde ich gefragt, welche Software-Systeme ich für Webmaster empfehle: Es gibt sehr viele Suchmaschinenoptimierungs-Software, Keyword-Optimierer, Programme, die Ihre Website analysieren. Bis ich meine eigene Softwaresammlung zusammengestückelt zusammenhatte, die mir ganz erheblich geholfen hat, meine Websites so erfolgreich zu machen, habe ich sehr viel gekauft, getestet.

Der Markt ist sehr unübersichtlich, und vieles davon ist ziemlicher Schrott und unbrauchbar. Und leider ist die meiste gute Software für den US-amerikanischen Markt optimiert - das deutschsprachige Google aber zum Beispiel arbeitet oft anders. Nachdem founder.de über 100.000 Kunden hat und daher eine stattliche Marktgröße ist, konnte ich einen der führenden US-Anbieter, der seit 1999 (also seit über 8 Jahren!) sehr erfolgreiche Webmaster-Software programmiert, überzeugen, mit mir zusammenarbeiten. Das Ergebnis: Der WebsiteBooster, der schon bei der Erstveröffentlichung vor einigen Jahren bei meinen Kunden für sehr großen Zuspruch gesorgt hat.

NEU: Die generalüberholte Version 2 ist da!

Schon die ursprüngliche Version 1, die vor einigen Jahren bei mir exklusiv erschienen ist, hat für begeisterten Zuspruch gesorgt:

"Ich muss sagen, dies ist eine Software, auf die ich schon lange gewartet habe. Da ich nun zum einen nicht mehr auf englischsprachige Seiten gehen muss und auch nicht mehr die verschiedensten Softwareprodukte die ich auf meinen Computer habe öffnen muss, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen wie der Websitebooster dies in einem Paket vereint. Sehr gelungen ist das Tool „Power Word Analyse“ wo man zu den einzelnen Reaktionen und Emotionen die man von den Usern erwartet gezielte Wörter (Phrasen) erhält, um diese zu erzielen. Ebenfalls ist das Tool „Keyword-Manager“ ein sehr gelungenes Tool was einem die Erstellung der Keywords sehr vereinfacht. Abschließend kann ich nur sagen das dieser Websitebooster für mich das effektivste Tool ist das ich zur Zeit benutze und meine Webseiten damit überarbeite."

"Meine Webseite ist bei Google schon recht gut gerankt und auch die Adwords-Anzeigen sind gut platziert und besucht. Trotz allem kann ich jedem (un-)erfahrenen Website-Betreiber Ihren Website-Booster wärmstens empfehlen. Alles in allem ist der Booster sowohl für den Neueinsteiger als auch für den alten „Hasen“ ein Tool, das man haben sollte, man spart sich viel Zeit und bekommt neue Impulse, die in kurzer Zeit umsetzbar sind und sichtbare Erfolge zeigen."

Jetzt endlich - nach sehr langer Entwicklungszeit - ist die generalüberholte Version 2 da, die mit 2 komplett neuen Modulen aufwartet: Erstmals gibt es eine professionelle Wettbewerbsanalyse, die auf einen sehr großen Datenbestand zurückgreift, und mit der Sie sehr tiefe Einblicke in die Wettbewerbssituation Ihres Markts bekommen. Das zweite neue Modul ist die Domainanalyse, die Ihnen perfekte, genau zu Ihrem Business passende Domains (oft mit sogenanntem "Type-In-Traffic") findet. Beide Module stelle ich Ihnen weiter unten genau vor. Wenn Sie von der Version 1 umsteigen und Ihnen der WebsiteBooster schon bekannt ist, finden Sie hier eine Liste der Neuerungen (hier klicken).

Warum Sie ohne den WebsiteBooster einen schweren Stand auf dem Markt haben

Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem US-Hersteller, der immerhin seit über 9 Jahren Webmaster-Software programmiert: Den aus 8 Modulen bestehenden Website Booster, den ich selbst seit vielen Jahren für meine eigenen Websites nutze, kann ich Ihnen nun erstmals in einer exklusiven, auf den deutschen Markt angepassten Version anbieten!

8 der wichtigsten Tools für jeden Webmaster sind im WebsiteBooster enthalten - unverzichtbare Werkzeuge für Sie als Webmaster. Warum ist eine solche Komplett-Software so wichtig? Ohne eine leistungsfähige Webmaster-Software sind Sie im starken Wettbewerbs-Nachteil, selbst wenn nur ein oder zwei Ihrer Konkurrenten eine solche Lösung einsetzen. Wenn diese mit "Röntgenblick" über Wissen verfügen, das Sie nicht haben, haben Sie einen schweren Stand!

Immerhin habe ich - natürlich nicht nur, aber doch mit starker Unterstützung genau der Software, die ich Ihnen hier anbiete - meine eigenen Websites selbst auf extrem umkämpften Märkten sehr erfolgreich gemacht: 3 meiner Unternehmen, die ich gegründet habe, sind Multi-Millionen-EUR-Unternehmen geworden. So etwas funktioniert nur mit guten Backend-Lösungen.


Das sagt Franz Pickler, Publico Media Training, www.pmt-austria.com:

"Also ich muss schon sagen, der Website-Booster ist sicherlich das interessanteste, umfassendste und wohl auch schlagkräftigste Modul, das es je in Sachen "Business-Optimierung fürs Internet" gegeben hat. Wir benutzen den von Ihnen kürzlich erworbenen WebsiteBooster mit großer Freude als größte Hilfe zur Erforschung neuer Ideen, zur eigenen Web Analyse, zum ausmerzen von Websitefehlern, etc. Er deckt einfach alles auf. Hier gehen einem die Augen wirklich auf. Unseres Erachtens ist der "Website-URL Prüfer" das wichtigste Modul für uns, denn fehlerhafte Seiten können das ganze im Vorfeld doch schon eklatant bremsen und vermiesen."

JETZT BESTELLEN
(hier klicken)

Aktionspreis: 49,00€ (Normalpreis: 299,00 EUR)

Version ist voll upgradefähig auf Folgeversionen.

Lieferung per Download. Systemvoraussetzung: beliebiger Windows-PC


8 Module: "Röntgenblick" auf Märkte und Konkurrenten - und Ihre eigenen Websites

Der WebsiteBooster enthält die folgenden Module - sauber zusammengefasst in 1 einzigen Software unter 1 ordentlichen Oberfläche statt zerstückelter, miteinander nicht kooperierender Einzelprogramme. Statt 8 Einzelprogrammen müssen Sie also nur 1 Software installieren!

NEU

Modul 1: Profi-Wettbewerbsanalyse

Sie haben ein Vorbild oder eine Konkurrenz-Website, die zum Beispiel sehr gute Platzierungen bei Google belegt? Sehr gut: Der WebsiteBooster sagt Ihnen genau, was Sie tun müssen, um die gleichen Resultate zu bekommen und z.B. Top-Platzierungen zu erreichen. Was absolut faszinierend ist: Der WebsiteBooster findet über die Funktion "Top Anzeigenschalter" sogar heraus, wer bei Google die meisten Adwords-Anzeigen bucht! Damit können Sie die großen Marktplayer sehr genau herausfinden und mit diesen Kooperationen eingehen - oder diese natürlich hart konkurrenzieren, denn der WebsiteBooster 2 gestattet Ihnen extrem tiefe Einblicke in die Denk- und Arbeitsweise Ihres Mitbewerbs.

Diese Funktion steht Ihnen nur über Spezial-Analysetools wie eben dem WebsiteBooster zur Verfügung.

Das in der Version 2 neue Modul "Profi-Wettbewerbsanalyse" ist auch das neue Herzstück des WebsiteBooster 2 - und, ganz ehrlich, es alleine wäre eine eigene Software wert und würde den Kaufpreis rechtfertigen. Es analysiert Ihre Konkurrenz mit einer "Mikrolupe". So wird zu jedem Ihrer Haupt-Keywords eine genaue semantische Analyse durchgeführt, die Ihnen Einblicke geben, die Sie niemals alleine (oder nur mit sehr großem manuellen Zeitaufwand) herausfinden würden.

NEU

Modul 2: Domain-Analyse

Dieses Modul, das neu in der Version 2 ist, hilft Ihnen, den perfekten Domainnamen zu finden. Wenn Sie schon eine Domain haben und ein erfolgreiches Business betreiben, dann zeigt Ihnen diese Funktion noch freie, unbelegte Domains an - viele davon haben sogenannten "Type-In-Traffic", sind also fantastische Besucherzubringer. So hat mir vor einiger Zeit die (noch freie) Domain aktienprogramm.de viele zahlreiche Besucher (und zwar gut passende!) auf meine Website founder.de gebracht - Besucher, für die ich bei Google Adword sehr viel Geld bezahlt hätte.

Die Domain-Analyse findet freie, hochwertige Domains auf der Basis Ihrer Keyword-Vorschläge. Vergleichbare Tools im Internet kostet zum Teil eine monatliche Abo-Gebühr - im WebsiteBooster 2 ist diese Funktion ohne jede Mehrkosten schon integriert!

Modul 3: Keyword-Phrasenanalyse

Mit diesem Modul können Sie hochspannende und profitable Nischen entdecken, die kaum jemand sonst entdeckt hat. Ja, es gibt solche Basis-Funktionen auch von Google (z.B. das Keywordtool) und auch von Yahoo - beide Systeme sind aber keinesfalls mit dem WebsiteBooster vergleichbar! Die Keyword-Phrasenanalyse wertet 4 der wichtigsten sogenannten Onpage-Parameter aus:

Im sehr detaillierten Handbuch, das Sie mitgeliefert bekommen, zeige ich an einem Beispiel, wie es funktioniert: Macht es Sinn, Düngemittel über das Internet zu verkaufen, gibt es einen Bedarf? Und wenn ja, ist der Markt für Orchideen-, Azaleen-, Sukkulenten- oder Begoniendünger geeigneter? Suchen wirklich Menschen über Suchmaschinen danach? Bis dahin hilft Ihnen, wenn auch nur grundlegend, z.B. das Google-Tool. Aber wie gut ist die Konkurrenz hier wirklich aufgestellt - wie also sind die tatsächlichen Websites der Konkurrenz aufgebaut, welche Verkaufstaktiken nutzen diese? Der WebsiteBooster analysiert mit der Keyword-Phrasenanalyse ganze Märkte in wenigen Sekunden!

Und Sie können mit einem Klick auf die Spaltenüberschrift sogar Ranglisten Ihrer Konkurrenten in den 4 verschiedenen Bereichen erstellen lassen - und Ihre eigene Website schließlich so optimieren, dass Ihre eigene Website an der Spitze steht!

Modul 4: Website-Konkurrenzanalyse

Wenn Sie einen Markt entdeckt haben, den Sie für spannend halten, können Sie Ihre Konkurrenz aufspüren. Der WebsiteBooster erstellt mit der Website-Konkurrenzanalyse "Abstracts" oder "Snippets". Das sind kleine Zusammenfassungen der wesentlichsten Inhalten Ihrer Konkurrenz-Websites. Und: Dieses Modul greift perfekt die Daten auf, die Sie im Modul 1, der Profi-Wettbewerbsanalyse, analysiert haben.

Ein Beispiel: Wirbt eine Website mit dem Begriff "Orchidee" (und wird sie unter diesem Suchbegriff auf guten Platzierungen bei Google gelistet), sagt das noch nicht viel über das Thema Ihrer Konkurrenten aus. Befasst sich Ihre Konkurrenz mit Orchideen-Düngern, Pflanzanleitungen, Pflegemitteln, Schädlingsbekämpfungsmitteln für Orchideen oder speziellen Aufzuchttöpfen? Der Begriff "Orchidee" liefert bei Google derzeit 258.000 Einträge - unmöglich, angesichts dieser Fülle auch nur halbwegs einen Überblick zu bekommen! Der WebsiteBooster gibt Ihnen über jeden gewünschten Markt eine saubere Zusammenfassung aller Websites als "Snippets", die sich mit genau diesem Thema befassen. Und er zeigt Ihnen, was genau die Websites tun - und mit welchen Methoden sie arbeiten!

Ich selbst nutze dieses Modul auch dafür, potentielle Partner-Websites auszuloten. Wenn Sie zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel verkaufen (das Beispiel, das ich auch im Handbuch, das Sie zur Software erhalten, verwende), würde eine Partnerschaft mit einer Info-Website perfekt passen, die Informationen rund um das Thema sammelt, aber eben nichts selbst verkauft.

Modul 5: Suchmaschinen-Websitekontrolle

Der WebsiteBooster behält auch stets Ihre Suchmaschinen-Positionen im Auge - und zwar unter ALLEN von Ihnen beobachteten Domains (auch die Ihrer Konkurrenten!), und das in den wichtigsten Suchmaschinen Google, Yahoo und Altavista (jeweils deutschsprachig). Jede Website wird in den Suchmaschinen unter 100 oder 1000 Suchbegriffen gefunden. Wie wollen Sie da überprüfen, ob Ihr Ranking unter dem jeweiligen Suchbegriff über die Zeit steigt oder sinkt - und ob die "Backlinks" (die Zahl anderer Websites, die auf Ihre Websites verweisen), steigen oder sinken?

Das manuell zu überprüfen, ist extrem mühsam: Sie müssten zum Beispiel alle Suchbegriffe bei den 3 Suchmaschinen eintippen, sich die Position und Zahl der Backlinks notieren - und im nächsten Monat das gleiche wieder tun. Der WebsiteBooster prüft Ihre Begriffe automatisch. Mit der im WebsiteBooster integrierten Excel-Schnittstelle können Sie die Auswertungen in Excel (und auch jede andere Tabellenkalkulation) einbinden und dort z.B. grafisch auswerten. Damit wissen Sie jederzeit, ob im Vergleich zum Vorzeitraum (Woche zum Beispiel oder Monat) sich Ihre Positionen verändert haben.

Der WebsiteBooster wertet aus: Google-Backlinks, Yahoo-Backlinks, Altavista-Backlinks, Alexa-Trafficranking, Alexa-Linkranking, Google PageRank. Wenn das für Sie böhmische Dörfer sind, keine Angst: Das Handbuch des WebsiteBoosters erklärt alles sehr detailliert und ist auch für Anfänger ausgelegt!

NEU - komplett renovierte, intuitive Oberfläche
in der Version 2
Bei der Entwicklung des WebsiteBoosters haben wir sehr viel Wert auf einfache Bedienung gelegt, die wirklich jeder Webmaster bedienen kann - und die nicht etwa ein halbes Informatikstudium voraussetzt, wie das bei vielen Webmaster-Software-Lösungen der Fall ist. Alle 8 Module sind in einer zentralen Software vereinigt und direkt aus dem Hauptmenü zugänglich


Modul 6: Website-URL-Prüfung

Ihre Website besteht aus vielen, vielen Unterseiten - und genau die prüft Modul 4 auf Konsistenz, Seitenaufbau, Title-Tags, Description Tags, Page Header, HTML-Source und Heading. Es kann fatale Folgen für ein Suchmaschinenranking haben, wenn nur eine einzige Ihrer Unterseiten technische Probleme hat! Mit der Website-URL-Prüfung haben Sie jederzeit einen Überblick, ob alles in Ordnung ist.

Eine Analyse-Ergebnisspalte zeigt Ihnen mit einem von 7 Prüfungsergebnis-Codes an, ob jede Ihrer Unterseiten in perfektem Zustand ist. Sauberer, ordentlicher HTML-Code ohne Fehler ist die wichtigste Voraussetzung für gute Suchmaschinenpositionen.

Modul 7: PowerWords: "Magische Wörter"

Dieses Modul ist meine persönliche Lieblingsfunktion, die der US-Hersteller auf meinen Wunsch eingearbeitet hat. Alleine mit dieser Funktion habe ich selbst schon sehr, sehr viel Geld verdient. Ich erkläre es Ihnen:

Bei Adwords ist es extrem wichtig, hohe Klickraten zu erzielen. Überschriften müssen so gestaltet sein, dass Ihr Leser weiterliest - ebenso wie zahlreiche andere Texte Ihren Leser fesseln müssen. Adwords, Überschriften und Ihre Verkaufs- und Werbetexte sollten sogenannte "Trigger-Words" oder "PowerWords" enthalten. Ted Nicholas, einer der bekanntesten US-Texter aller Zeiten (der rund 5,9 Milliarden (!) Dollar mit guten Texten umgesetzt hat; ich selbst habe für mehrere Tausend EUR DVDs, Bücher und Kurse von ihm gekauft; mehr Infos auf http://www.tednicholas.com) nennt diese Begriffe auch "Magische Wörter" und hat einen sehr anerkannten und eben teuren Kurs "Magic Words" dazu geschrieben, der mich bis heute unglaublich fasziniert.

Seit ich auf einem Ted-Nicholas-Seminar war und ihn das Prinzip der "Magischen Wörter" begriffen hatte, habe ich alle meine Texte und Adwords-Kampagnen umgearbeitet - und massive, ganz dramatische Verbesserungen messen können! Der WebsiteBooster macht das für Sie jetzt erstmals automatisch!

"PowerWords" erzeugen eine bestimmte Emotion bei Ihrem Kunden und verleiten ihn zu der von Ihnen gewünschten Aktion. Sie werden sehen, dass der Erfolg Ihrer Adwords, Überschriften und Web-Texte alleine durch das Einfügen von PowerWords steigt - und zwar messbar!

Das PowerWords-Modul schlägt Ihnen diese "magischen Wörter" vor: Sie wollen mit einem Text Einzigartigkeit, Autorität oder Stärke ausdrücken? Ein Klick genügt. Sie wollen Unkonventionalität, Modernität oder Einfachheit vermitteln? Kein Problem - PowerWords nennt Ihnen die passenden Begriffe. Sie möchten Ihren Text so optimieren, dass er einen Impuls beim Leser hervorruft - oder Aufmerksamkeit erzeugt? Auch das ist enthalten.

Modul 8: Keyword-Manager - "Google Keyword Stripping" für 200% bessere Adwords!

Wussten Sie, dass Sie alleine durch das "Keyword Stripping", das der US-Adwords-Experte Nummer 1, Perry Marshall, erfunden hat, die Klickraten Ihrer Anzeigen extrem steigern? Google bietet die Optionen "Broad Match", "Exact Match" und "Phrase Match" an - die aber muss man für jedes einzelne Keyword manuell einstellen. Das "Google Keyword-Stripping" ist eine der aus meiner Sicht mit Abstand wirksamsten Möglichkeiten, Ihre Adwords-Kampagnen zu optimieren. Ich selbst habe 200% bessere Klickraten erzielt. Der WebsiteBooster fügt die 3 Matches vollautomatisch in Ihre Google-Kampagnen ein!

Ein konkretes Beispiel: Einer meiner Kunden handelt mit Autozubehör und verdient damit richtig gutes Geld. Eines der Produkte, das ihm am meisten Geld einbringt, ist "Nanowachs-Politur". Zu diesem Keyword hat mein Kunde eine Menge Keywords geschaltet. Vor der Optimierung über "Google Keyword-Stripping" hat er eine Klickrate (CTR) von grob 2,5% erzielt, natürlich abhängig von der Anzeige und dem jeweiligen Keyword. Nur durch die Anwendung des Google Strippings hat er anschließend eine CTR von 4,2% erzielt - das sind 168% bessere Klickraten. Warum das so wichtig ist? Weil Google Ihre Suchmaschinen-Positionen nach Klickraten festlegt - eine doppelte Klickrate heißt sehr, sehr viel bessere Plätze in der Suchmaschine. Ein extremer Wettbewerbsvorteil für Sie!

Weil dieses Verfahren so extrem wichtig ist und jede Kampagne dramatisch bessere Ergebnisse liefert, liegt dem WebsiteBooster ein Exklusivreport "Google Keyword-Stripping: 200% bessere Google-Adwords mit dem Stripping-System" bei, der Ihnen genau zeigt, wie das System funktioniert und was Sie tun müssen. Wie immer alles belegt an Live-Real-Beispielen und konkreten Ergebnissen vor und nach der Optimierung.

Der WebsiteBooster selbst macht dann anschließend alles automatisch - und noch viel mehr: Er importiert Ihre Keywordlisten, säubert selbst sehr große Listen (Optimierung, Wortkontrolle, Entfernung von Tippfehlern und unerwünschten Buchstaben, Entfernung doppelter Leerzeichen und doppelter Großbuchstaben am Wortbeginn). Die optimierte Liste exportieren Sie dann mit geringstem Aufwand wieder in Ihren Google- und Yahoo-Account (oder Sie speichern die Listen als Text oder CSV-Tabelle).


Der WebsiteBooster 2: Der "Röntgenblick" auf Ihren Markt, Ihre Konkurrenten und Ihre eigene Website!

Sie erhalten mit Ihrer Lieferung

JETZT BESTELLEN
(hier klicken)

Aktionspreis: 49,00€ (Normalpreis: 299,00 EUR)

Version ist voll upgradefähig auf Folgeversionen.

Lieferung per Download. Systemvoraussetzung: beliebiger Windows-PC


Ihr
Dr. Oliver Pott

PS: Es gibt sehr viele Software-Angebote für Webmaster. Vieles davon ist ziemlicher Schrott.Aber selbst die guten Lösungen sind nicht derart umfassend wie mein WebsiteBooster - und sie sind oft dazu noch teuer und meist nur für den US-sprachigen Marktraum optimiert. So kostet eine solche Lösung, WebPosition Gold, 389 Dollar in der Professional-Version. Die Software ist gut, kein Zweifel, aber sie umfasst eben weder PowerWords, noch enthält Sie zahlreiche der anderen Funktionen, die Sie mit dem WebsiteBooster bekommen. Ich bin der Überzeugung, dass die 299 EUR für meinen WebsiteBooster ein richtiges Schnäppchen sind - schon weil er Ihnen hilft, Ihre Adwords-Kosten erheblich zu optimieren und sich damit selbst finanziert.



Founder.de Startseite   AGB   Impressum